Christine Wimmer gab nach 15 Jahren ihre Beamtenurkunde zurück und leitet seitdem das Team Grundsatz und Steuerung Geldwäscheprävention in der KfW IPEX Bank GmbH. „Ich komme aus einer Unternehmerfamilie und hätte nie gedacht, dass ich mal im Beamtin werde. Und ich hätte mir bis vor einiger Zeit auch nicht vorstellen können, die Behörde wieder zu verlassen. Wechsel in beide Richtungen sollten sowohl fachlich und emotional als auch monetär viel einfacher gemacht werden. So könnten alle mehr voneinander profitieren und lernen.“

Christina Wimmer studierte Betriebswirtschaft in Nürnberg und absolvierte das Chinese Business Program in Qingdao/China. Schon während des Studiums kam sie zur Deutschen Bank, wo sie sowohl für Firmenkunden und deren Geldanlagen als auch später für Kunden im Private Wealth Management zuständig war. Nach einem Auslandsjahr in Peking trat sie bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen in den Beamtendienst ein. 15 Jahre war sie dort fast durchgehend für Geldwäscheprävention bei Banken und Versicherungen zuständig und beaufsichtigte verschiedenste Institute. Ende 2021 gab sie dann ihre Beamtenurkunde zurück und querwechselte zur KfW IPEX Bank GmbH.